Wann ist man immun?

Gibt es eine Immunität gegen bestimmte Krankheiten? Ja, man kann sich immunisieren lassen und das wird viele Impfgegner auf den Plan rufen. Denn leider gibt es heute immer mehr davon und genau das ist aber falsch. Man kann sich heute gegen viele Erkrankungen impfen lassen und viele behaupten, dass man damit alles nur verschlimmert. Aber wenn man bedenkt, dass damit heute viele Krankheiten ausgerottet worden sind, wird man auf der sicheren Seite sein, wenn man sich einfach darauf einlässt. Eine Impfung ist nie falsch und man sollte als Elternteil auch immer an die Gesundheit der eigenen Kinder denken. Eine Impfpflicht gibt es nicht in Deutschland und das nutzen auch immer mehr Eltern aus. Diese Eltern wollen es gar nicht hören, wenn man skeptisch ist, aber sie sollten sich einmal überlegen, was sie ihren Kindern eigentlich antun, wenn sie sie nicht impfen lassen. Denn das kann weitreichende Folgen für die Gesundheit haben und wird auch meist nicht gut angenommen. Eine Impfung ist also Pflicht und sollte auch überdacht werden. Nur so kann man dann sichergehen, dass man auch an alles gedacht hat und dem Kind nur das Beste mit auf den Weg gibt.

Ab wann wird geimpft?

Kinder werden schon recht früh geimpft. Die Impfung selbst wird in der Kinderarztpraxis gegeben. Später kann man die Impfungen, die einer Auffrischung bedürfen auch beim Hausarzt verabreichen lassen. Wichtig ist nur, dass man sich überhaupt impfen lässt. Die meisten Krankheiten sind aber schon mit nur einer Impfung ausgerottet und es wird zu keinem Ausbruch kommen. Da aber nun immer mehr Menschen ihre Kinder gar nicht erst impfen lassen, kommen die Krankheiten wieder zurück und man muss auch weiterhin mit einer Impfung für eine Immunisierung der Kinder sorgen. Es ist so, dass eigentlich alle mittlerweile die Impfungen bekommen haben und man sollte auch seinem eigenen Nachwuchs die Chance einer Immunität geben.

Immun sein

Nach der Impfung ist man dann Immun und so kann man viele Krankheiten bekämpfen, ohne sie jemals gehabt zu haben. Natürlich kann es dennoch zu einem Ausbruch kommen, das liegt aber nur daran, dass viele Menschen heute unbelehrbar geworden sind. Sie wollen sich nichts mehr sagen lassen und wissen es einfach besser. Diese Menschen sind wahrscheinlich geimpft, verhindern es aber für ihre Kinder. Eine Impfpflicht sollte hierzulande auf jeden Fall eingeführt werden, um diese Menschen zu zwingen. Es ist so, dass noch immer viele Kinder an normalen Kinderkrankheiten sterben, nur weil die Eltern es nicht wahrhaben wollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.